Home   |   Impressum

 
Thun

 

Gesponserte Sessions

 
 

Freitag, 22. September 2017 (mehr …)

11:15–12:00

&

13:15–14:00

 

WORKSHOP I

 

Mitralklappenpathologie und interventionelle Rekonstruktion – ein 2/3D-Echo Approach

 

Raum: Lachen WEST

 

Die Mitralinsuffizienz ist das wichtigste Krankheitsbild der Mitralklappe. Bei diesem Workshop wird die Pathophysiologie der Krankheit diskutiert und neues Wissen über den Mechanismus und Möglichkeiten der interventionellen Rekonstruktion der Klappe vermittelt.

Abbott

 

M. Zuber

       
       

12:15–13:15

 

MITTAGS – SYMPOSIUM

 

Wie zu viel oder zu wenig auf unser Herz wirkt?

 

Raum: Auditorium

 

Moderator: F. Ruschitzka

 

   
  • Begrüssung/Einleitung
 
   
  • Sollte Eisen eine Herzensangelegenheit sein?

O. Pfister

   
  • RAAS-Inhibitoren und Hyperkaliämie bei Kardio-renalen Patienten

C. Angermann

   
  • Diskussion und Fragen
 
 
 
 

Samstag, 23. September 2017 (mehr …)

10:00–10:45

&

13:15–14:00

 

WORKSHOP II

 

Raum: Lachen WEST

 

   
  • Levosimendan zur Stabilisierung eines chronisch-kranken HI-Patienten nach akuter Verschlechterung

G. Pölzl

   
  • Levosimendan zur peri-operativen Stabilisierung bei LVAD-Implantation

P. Yerly

       
       

12:15–13:15

 

MITTAGS – SYMPOSIUM

 

Raum: Lachen WEST

 

PDF Programm als PDF herunterladen

 

   
  • Willkommen und Vorstellung der Herzinsuffizienz Experten

R. Hullin

   
  • Management von HFrEF Patienten mit Komorbiditäten

G. Noll

   
  • Experts on the spot session: Stellen Sie Herzinsuffizienz Spezialisten aus der Schweiz, Deutschland und ÖstAerreich Ihre Fragen zur Behandlung von HFrEF

Chair: R. Hullin

Experten: M. Hülsmann, G. Noll, R. Wachter

 
   
  • Abschlusswort

R. Hullin

 
 

Anmeldung für die Workshops

  Vorname:  
 
  Nachname:  
 
  E-Mail:  
 
  Workshop I – Freitag, 22.09.2017:
  Keine Teilnahme
  11:15 – 12:00
  13:15 – 14:00
  Workshop II – Samstag, 23.09.2017:
  Keine Teilnahme
  10:00 – 10:45
  13:15 – 14:00